Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Die Werbeagentur Kultur Marketing, vertreten durch Sheila Bennewitz, Bergstraße 72, 10115 Berlin führt Aufträge nur im Rahmen dieser Geschäftsbedingungen aus. Bei Erteilung des ersten Auftrags erkennt der Auftraggeber die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Kultur Marketing an.

 

2. Vertragsabschluss

Aufträge bedürfen zu ihrer Wirksamkeit unbedingt der schriftlichen Bestätigung per Brief oder Telefax.

Auch bei mündlichen Absprachen oder digitaler Korrespondenz muss eine schriftliche Bestätigung erfolgen.

 

3. Terminabsprachen

Fristen für Aufträge werden je nach Umfang des Auftrags gesondert mit dem Auftraggeber vereinbart und danach schriftlich festgehalten. Die Mitwirkungspflicht des Auftraggebers, wie z.b. Lieferung von Daten, Bild- und Videomaterial, ist dabei bindend.

Kultur Marketing behält sich das Recht vor Abgabefristen bei besonderen Umständen zu verlängern.

 

4. Mitwirkungspflicht des Kunden

Der Kunde verpflichtet sich nach Auftragserteilung jegliches Material (Texte, Bilder etc.) im Rahmen des Auftrags, zeitnah zur Verfügung zu stellen um eine fristgerechte Fertigstellung des Auftrags zu gewährleisten. Der Auftraggeber bestätigt und versichert, dass die von ihm zur Verfügung gestellten Daten, Vorlagen, Bilder, Texte, Dateien etc. im urheberrechtlichen Eigentum des Auftraggebers stehen und somit frei von Rechten Dritter sind, sodass Dritte in ihren Rechten nicht verletzt werden. Eine Prüfung von Seiten der Agentur erfolgt nicht. Sollten die Daten nicht frei von Rechten Dritter sein, stellt der Auftraggeber die Agentur für Ansprüche Dritter hinsichtlich der überlassenen Daten und Dateien sowie der eingerichteten Domain von allen Ersatzansprüchen frei.

 

5. Vergütung

Alle Preise verstehen sich zzgl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Kosten für externe Dienstleistungen, wie z.b. Kurierdienste oder Druckkosten sind nicht in der Vergütung enthalten und werden gesondert berechnet. Bei Inanspruchnahme von Kultur Marketing angebotenen Rabatten (-20%), speziell für Studenten, bedarf es der Vorlage eines entsprechenden Nachweises.

 

6. Zahlungsbedingungen

Alle Zahlungen sind innerhalb von 10 Werktagen nach Rechnungsstellung auf das angegebene Geschäftskonto mit Aufführung der Rechnungsnummer zu begleichen. Ab einer Auftragshöhe von 1.500 € behält sich Kultur Marketing das Recht vor bei Auftragserteilung eine Anzahlung in Höhe von 30 % in Rechnung zu stellen. Bei Beendigung und der damit verbundenen Abnahme des Auftraggebers stellt Kultur Marketing dem Auftraggeber eine entsprechende Abschlussrechnung aus.

 

7. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung sämtlicher Vergütungsansprüche von Kultur Marketing aus dem Vertragsverhältnis sowie sonstiger bestehender Forderungen aus der laufenden Geschäftsverbindung mit den Kunden, behält sich Kultur Marketing das Eigentum an den gelieferten Produkten vor. Nach Zahlungseingang überträgt Kultur Marketing dem Auftraggeber die Nutzungsrechte, nicht jedoch Eigentumsrechte, für von Kultur Marketing gestaltete Photoshop-Composings, Grafiken, Zeichnungen etc.

 

 

 

 

8. Urheberrecht und Nutzungsrecht

Jeder der Agentur erteilte Kreativauftrag ist ein Urheberwerkvertrag, der auf die Einräumung von Nutzungsrechten an seinen Werkleistungen gerichtet ist. Alle Entwürfe und Reinzeichnungen unterliegen dem Urheberrechtsgesetz und sind als persönliche geistige Schöpfungen geschützt. Damit stehen der Agentur insbesondere die urheberrechtlichen Ansprüche aus den § 97 ff. Urheberrechtsgesetz zu. Die Entwürfe und Werkzeichnungen dürfen ohne ausdrückliche Einwilligung von der Agentur weder im Original noch bei der Reproduktion verändert werden. Jede Nachahmung - auch von Teilen - ist unzulässig.

 

9. Gewährleistung/Reklamation

Kultur Marketing verpflichtet sich, den Auftrag mit größtmöglicher Sorgfalt auszuführen. Bei fehlerhaften Serviceleistungen kann
Kultur Marketing in Absprache mit dem Kunden eine kostenlose Nachbesserung oder einen Preisnachlass anbieten.

Reklamationen sind binnen 7 Werktagen nach Ablieferung des Endprodukts bei Kultur Marketing geltend zu machen.

Bei Fristverlängerungen seitens Kultur Marketing kann der Kunde keine Schadensersatzansprüche geltend machen. Nach erfolgter Imprimatur des Auftraggebers ist Kultur Marketing von jeglichen Schadensersatzansprüchen ausgenommen bzw. kann nicht haftbar gemacht werden.

 

10. Haftung/Haftungsbeschränkung

Kultur Marketing haftet - soweit der Vertrag keine anders lautenden Regelungen trifft - gleich aus welchem Rechtsgrund nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Mit Freigabe von Entwürfen und Reinausführungen durch den Kunden übernimmt dieser die Verantwortung für die technische und funktionsgemäße Richtigkeit von Text, Bild und Gestaltung, wodurch jegliche  Haftung der Agentur entfällt. Insbesondere haftet die Agentur nicht für Prozesskosten, eigene Anwaltskosten des Kunden oder Kosten von Urteilsveröffentlichungen sowie für anfällige Schadensersatzforderungen oder ähnliche Ansprüche Dritter. Die Haftung von Kultur Marketing ist, soweit sich aus dem vorher stehenden nichts anderes ergibt, für entgangenen Gewinn, Mangelfolgeschäden und sonstige mittelbare Schäden, sowie für Schäden, deren Entstehung bei Vertragsschluss typischerweise nicht vorhersehbar waren und für leichte Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

 

11. Datenschutz

Kultur Marketing bewahrt Stillschweigen über Informationen und Daten des Kunden und gibt diese nicht an Dritte weiter. Der Kunde verpflichtet sich gleichzeitig, Informationen und Daten von Kultur Marketing nicht an Dritte weiter zu geben. Lediglich nach Absprache mit dem Kunden können Daten an Dritte, wie Druckereien und Webhoster weitergegeben werden.

 

12. Erfüllungsort

Erfüllungsort ist Berlin. Sitz von Kultur Marketing. Der Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten ist Berlin. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

13. Schlussbestimmungen

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass Kultur Marketing die für ihn erstellten Grafiken, Webseiten etc. bei Bedarf als „Referenz“ in unseren öffentlichen Galerien auf unserer Homepage ausstellen bzw. in sonstigen Werbemitteln als Nachweis unserer Arbeiten verwenden darf.

 

 

 

Stand: April 2016, Berlin

 

© 2016 Kultur Marketing